IGF Ingenieur-Gesellschaft für Bauwerkinstandsetzung Gieler-Breßmer & Fahrenkamp GmbH Diplom-Ingenieurin Susanne Gieler-Breßmer · Sachverständige für Betonschäden und -instandsetzung

Tiefgarage der BGM Metall Nord Süd, Mainz

Die Tiefgarage der BGM in Mainz beherbergt 156 Stellplätze für die Mitarbeiter unterhalb des Verwaltungsgebäudes. Die Grundfläche beträgt 6.300 qm. Die Stützen und die Bodenplatte waren stark durch chloridinduzierte Korrosion geschädigt.

Die Untersuchung auf Korrosionsaktivität erfolgte mit der Potentialfeldmessung vorab. Aufgrund der Ergebnisse wurden dann die Beprobungsstellen weiter eingeteilt und eine intensive Beprobung an 49 Messstellen auf Chlorid, Karbonatisierung, Druckfestigkeit und Querschnittsverlust an der Bewehrung durchgeführt. Die Ergebnisse wurden bewertet und ein Instandsetzungskonzept mit Kostenschätzung erarbeitet.

Im Jahr 2008 erfolgte dann die Planung, Ausschreibung und Überwachung der Ausführung der Instandsetzungsmaßnahmen. Die Stützen (ca. 120 m²) wurden mit dem kathodischem Korrosionsschutz geschützt, die Bodenplatte wurde konventionell instandgesetzt. Für dieses Projekt wurde erstmalig in Deutschland eine Zustimmung im Einzelfall für das Anodensystem erwirkt.

Das Projekt wurde von der IGF GmbH mit KKS projektiert und instand gesetzt.

Tiefgarage vorher

Tiefgarage vorher

Abbrucharbeiten

Abbrucharbeiten

KKS Stützensockel

KKS Stützensockel

 
 
 
Tiefgarage vorher
Tiefgarage vorher
Abbrucharbeiten
Abbrucharbeiten
KKS Stützensockel
KKS Stützensockel